Anpassung der Unterrichtsentgelte der Städtischen Musikschule für das Schuljahr 2022/23


Daten angezeigt aus Sitzung:  2. Sitzung des Stadtrates (Plenum), 14.02.2022

Beratungsreihenfolge
Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.SP-Nr.
Stadtrat (Plenum) 2. Sitzung des Stadtrates (Plenum) 14.02.2022 ö Beschließend 2

.Beschlussvorschlag

I. Der Stadtrat beschließt die von der Verwaltung vorgeschlagene Anhebung der Unterrichtsentgelte an der Städtischen Musikschule um 1,4 % für das Schuljahr 2022/23.


II. Angaben zur Klimawirkung:

Bewertung - jeweils Mehrung oder Minderung der Treibhausgase (THG)
wenig klimarelevant
teilweise klimarelevant
sehr klimarelevant
[ x ]  keine weiteren Angaben erforderlich
[  ]  kurze Erläuterung in den Begründungen
[  ]  ausführliche Erläuterung 
in den Begründungen 
Bewertungsschema nach KÖP (Klimaschutzmanagement in öffentlich Projekten)
(Nationale Klimaschutz-Initiative  -  Klimabündnis / ifeu-Heidelberg / BMU)


III. Angaben zu den Kosten:

Durch den Vollzug dieses Beschlusses entstehen Kosten:
ja [  ]
nein [ x ]

.Begründung / Sachverhalt zum Zeitpunkt der Sitzungseinladung.

Die Personalkosten an der Musikschule steigen im Jahr 2022 um voraussichtlich rund 1,4 %. Zur Begrenzung des kommunalen Zuschussanteils wird vorgeschlagen, die Unterrichtsentgelte im Schuljahr 2022/23 in gleicher Höhe anzuheben. 
In der Stadtratssitzung vom 21.02.2000 wurde die Verwaltung beauftragt, für die künftigen Festsetzungen der Unterrichtsentgelte an der Musikschule jährlich moderate Steigerungsraten vorzusehen, um die jeweiligen Kostensteigerungen für den Betrieb der Musikschule abzudämpfen. Die Vorgabe des Stadtrats wird mit dieser Beschlussvorlage umgesetzt.
Die Stadt Aschaffenburg gewährt für Familien ab dem zweiten Kind und Kulturpassinhabern auf die Unterrichtsentgelte einen Nachlass in Höhe von 50 Prozent. Weitere Unterstützung wird in sozialen Härtefällen über Erträgnisse der Geissler-Stiftung geleistet. 

Vorschlag zur Anpassung der Unterrichtsentgelte: 

Für Schüler (innen) mit Familienwohnsitz




A) in Aschaffenburg und Großostheim



B) außerhalb von Aschaffenburg und Erwachsene aus Großostheim






 
 
 
 
Jahresbetrag in €
A alt
A neu
B alt
B neu
 
 
 
 
 
GRUNDFÄCHER
 
 
 
 
Babygarten/Musikschulgarten (30 min)
213 €
216 €
320 €
324 €
Grundkurs Musik (75 min)
427 €
433 €
641 €
649 €
Elementares Gruppenmusizieren
347 €
352 €
521 €
528 €
Percussion 4er-Gruppe
390 €
395 €
585 €
593 €
Percussion 5er-Gruppe
315 €
319 €
472 €
479 €
Kindertanz
255 €
259 €
382 €
388 €
Taketina für Erwachsene
213 €
216 €
320 €
324 €
Unterricht Instrumentalklassen (90 min)
485 €
492 €
728 €
738 €
 




HAUPTFÄCHER




Einzel (30 min)
865 €
877 €
1297 €
1.316 €
Einzel (45 min)
1.296 €
1.314 €
1944 €
1.971 €
Zweiergruppe (45 min)
773 €
784 €
1160 €
1.176 €
Dreiergruppe (45 min)
587 €
595 €
880 €
893 €
Kombiunterricht Hauptfach-Ensemble (2)
865 €
877 €
1297 €
1.316 €
Zwölferticket (1)
431 €
437 €
647 €
656 €
Ergänzungsfächer (Schüler*innen bis 23 Jahre und Ensembles mit 7 und mehr Teilnehmern)
78 €
79 €
117 €
119 €
Ergänzungsfächer (Schüler*innen ab 24 Jahre und Ensembles mit bis zu 6 Teilnehmer*innen)
118 €
120 €
177 € 
179 €










(1) Nur für Erwachsene oder Wiedereinsteiger, Verfügbarkeit eingeschränkt
(2) Nach Verfügbarkeit, Rücksprache erforderlich




Wenn die Unterrichtszeit oder die Gruppengröße von den getroffenen Festlegungen abweichen, werden die o. g. Unterrichtsentgelte den geän­derten Bedingungen angepasst. (Vgl. § 2 Abs. 4)
Beispiele:




Einzelunterricht (45 Min.)
1.314 €



Einzelunterricht (60 Min.)
1.752 €








Grundfach mit 9 und mehr Kindern:         75 Minuten Unterrichtszeit
Grundfach mit 8 und weniger Kindern:   60 Minuten Unterrichtszeit

Datenstand vom 09.02.2022 09:24 Uhr