Datum: 23.11.2022
Status: Einladung
Sitzungsort: kleiner Saal der Stadthalle am Schloss
Gremium: Stadthallensenat
Öffentliche Sitzung, 16:30 Uhr
Nichtöffentliche Sitzung


Öffentliche Sitzung

TOP-Nr.SP-Nr. Bezeichnung
1 Wirtschaftsplan 2023
2 Bestellung des Wirtschaftsprüfers für den Jahresabschluss 2022 nach § 6 Abs. 1 Nr. 7 Betriebssatzung
3 Wochenmarktverlegungstermine 2023
4 Information über Personalien

zum Seitenanfang

1. Wirtschaftsplan 2023

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.SP-Nr.
Stadthallensenat 2. Sitzung des Stadthallensenates 23.11.2022 ö Beschließend 1

.Beschlussvorschlag

I. Der Stadthallensenat stellt den Wirtschaftsplan der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg für das Wirtschaftsjahr 2023 (Anlage) fest:

  1. Plan Kongressbetrieb

     Erfolgsplan                                        Vermögensplan

     Erlöse/Erträge        1.002.675 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Abschreibungen                    161.000 Euro

     Aufwendungen        1.626.320 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Kreditaufnahme                     34.170 Euro

     Verlust                   623.645 Euro                Ausgaben                           195.170 Euro


  1. Plan Touristikbetrieb

     Erfolgsplan                                        Vermögensplan

     Erlöse/Erträge             82.050 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Abschreibungen                               0 Euro

     Aufwendungen           778.535 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Kreditaufnahme                     70.000 Euro

     Verlust                   696.485 Euro                Ausgaben                             70.000 Euro


  1. Plan Veranstaltungs-Management

     Erfolgsplan                                        Vermögensplan

     Erlöse/Erträge           418.000 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Abschreibungen                               0 Euro

     Aufwendungen           894.180 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Kreditaufnahme                     19.000 Euro

     Verlust                   476.180 Euro                Ausgaben                             19.000 Euro


  1. Gesamtplan                                        

     Erfolgsplan                                        Vermögensplan

     Erlöse/Erträge        1.502.725 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Abschreibungen                    161.000 Euro

     Aufwendungen        3.299.035 Euro                Deckungsmittel aus
                                               Kreditaufnahme                   123.170 Euro

     Verlust                1.796.310 Euro                Ausgaben                           284.170 Euro


II. Angaben zur Klimawirkung:
Bewertung - jeweils Mehrung oder Minderung der Treibhausgase (THG)
wenig klimarelevant
teilweise klimarelevant
sehr klimarelevant
[ x ]  keine weiteren Angaben erforderlich
[  ]  kurze Erläuterung in den Begründungen
[  ]  ausführliche Erläuterung 
in den Begründungen 
Bewertungsschema nach KÖP (Klimaschutzmanagement in öffentlich Projekten)
(Nationale Klimaschutz-Initiative  -  Klimabündnis / ifeu-Heidelberg / BMU)

III. Angaben zu den Kosten:
Durch den Vollzug dieses Beschlusses entstehen Kosten:
ja [ x ]
nein [  ]

Sofern Kosten entstehen:


Die Kosten sind im laufenden Haushaltsplan veranschlagt
ja [  ]
nein [ x ]
Es entstehen Folgekosten
ja [  ]
nein [ x ]

.Begründung / Sachverhalt zum Zeitpunkt der Sitzungseinladung.

Der Eigenbetrieb Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg hat gemäß § 13 EBV den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2023 bestehend aus Erfolgsplan und Vermögensplan aufgestellt. Dieser wurde gemäß § 9, Absatz 1, der Betriebssatzung mit der Kämmerei der Stadt Aschaffenburg abgestimmt. 

Dem Stadthallensenat wird der Wirtschaftsplan 2023 zum Beschluss vorgelegt.

Um umseitige Beschlussfassung wird gebeten.

zum Seitenanfang

2. Bestellung des Wirtschaftsprüfers für den Jahresabschluss 2022 nach § 6 Abs. 1 Nr. 7 Betriebssatzung

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.SP-Nr.
Stadthallensenat 2. Sitzung des Stadthallensenates 23.11.2022 ö Beschließend 2

.Beschlussvorschlag

I. Als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss 2022 der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg wird die Firma DORNBACH GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Steuerberatungsgesellschaft, Rheinstraße 4N, 55116 Mainz, gemäß §6 Abs. 1, Nr. 7 der Betriebssatzung bestellt.

II. Angaben zur Klimawirkung:
Bewertung - jeweils Mehrung oder Minderung der Treibhausgase (THG)
wenig klimarelevant
teilweise klimarelevant
sehr klimarelevant
[  ]  keine weiteren Angaben erforderlich
[  ]  kurze Erläuterung in den Begründungen
[  ]  ausführliche Erläuterung 
in den Begründungen 
Bewertungsschema nach KÖP (Klimaschutzmanagement in öffentlich Projekten)
(Nationale Klimaschutz-Initiative  -  Klimabündnis / ifeu-Heidelberg / BMU)

III. Angaben zu den Kosten:
Durch den Vollzug dieses Beschlusses entstehen Kosten:
ja [ x ]
nein [  ]

Sofern Kosten entstehen:


Die Kosten sind im laufenden Haushaltsplan veranschlagt
ja [  ]
nein [ x ]
Es entstehen Folgekosten
ja [  ]
nein [ x ]

.Begründung / Sachverhalt zum Zeitpunkt der Sitzungseinladung.

Die Kongress- und Touristikbetriebe bitten die Prüfung des Jahresabschlusses 2022 auf Grund des günstigsten Angebots an die Firma DORNBACH GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Steuerberatungsgesellschaft, Rheinstraße 4N, 55116 Mainz, zu vergeben.
Es wurden 5 Wirtschaftsprüfer angeschrieben, davon wurden 2 Angebote abgegeben, 1 Absage erteilt und von 2 gab es keine Rückmeldung.

Um umseitige Beschlussfassung wird gebeten.

zum Seitenanfang

3. Wochenmarktverlegungstermine 2023

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.SP-Nr.
Stadthallensenat 2. Sitzung des Stadthallensenates 23.11.2022 ö Beschließend 3

.Beschlussvorschlag

I. Die aufgelisteten Wochenmarktverlegungstermine werden zustimmend zur Kenntnis genommen.

II. Angaben zur Klimawirkung:
Bewertung - jeweils Mehrung oder Minderung der Treibhausgase (THG)
wenig klimarelevant
teilweise klimarelevant
sehr klimarelevant
[ x ]  keine weiteren Angaben erforderlich
[  ]  kurze Erläuterung in den Begründungen
[  ]  ausführliche Erläuterung 
in den Begründungen 
Bewertungsschema nach KÖP (Klimaschutzmanagement in öffentlich Projekten)
(Nationale Klimaschutz-Initiative  -  Klimabündnis / ifeu-Heidelberg / BMU)

III. Angaben zu den Kosten:
Durch den Vollzug dieses Beschlusses entstehen Kosten:
ja [  ]
nein [ x ]

.Begründung / Sachverhalt zum Zeitpunkt der Sitzungseinladung.

Wochenmarktverlegungstermine infolge von Veranstaltungen auf dem Schloßplatz

Für das Jahr 2023 sind Veranstaltungen auf dem Schloßplatz geplant, aufgrund dessen an einigen Markttagen der Wochenmarkt vom Schloßplatz auf den Ausweichplatz zwischen Schloss und Mar-stallgebäude verlegt werden muss. Sofern der Fischmarkt auf dem Schloßplatz stattfindet, sind 2023 15 Verlegungstermine erforderlich.

Veranstaltungszeit
Veranstaltung
Verlegungstage
Verlegungstermine
20.04. - 11.05.2023
Hamburger Fischmarkt
7 Markttage
Mi        19.04.2023
Sa        22.04.2023
Mi          26.04.2023 
Sa        29.04.2023
Mi         03.05.2023
Sa         06.05.2023
Mi          10.05.2023
26.08. - 27.08.2023
Stadtfest
1 Markttag
Sa        26.08.2023
30.11. - 22.12.2023
Weihnachtsmarkt  
7 Markttage
Mi        29.11.2023
Sa        02.12.2023
Mi        06.12.2023
Sa        09.12.2023
Mi        13.12.2023
Sa        16.12.2023
Mi        20.12.2023


15 Markttage 



               
Historie Wochenmarktverlegungstermine
2012
16 Verlegungstermine
2013
16 Verlegungstermine
2014
16 Verlegungstermine
2015
17 Verlegungstermine
2016
17 Verlegungstermine
2017
16 Verlegungstermine
2018
17 Verlegungstermine
2019
16 Verlegungstermine
2020
keine infolge der Corona Pandemie
2021
9 Verlegungstermine (Pandemie-bedingt ausschl. während des Weihnachtsmarktes) 
2022
17 Verlegungstermine 

zum Seitenanfang

4. Information über Personalien

Gremium Sitzung Sitzungsdatum ö / nö Beratungstyp TOP-Nr.SP-Nr.
Stadthallensenat 2. Sitzung des Stadthallensenates 23.11.2022 ö Beschließend 4

.Beschlussvorschlag

I. Der mündliche Bericht über personelle Veränderungen wird zur Kenntnis genommen.

II. Angaben zur Klimawirkung:
Bewertung - jeweils Mehrung oder Minderung der Treibhausgase (THG)
wenig klimarelevant
teilweise klimarelevant
sehr klimarelevant
[ x ]  keine weiteren Angaben erforderlich
[  ]  kurze Erläuterung in den Begründungen
[  ]  ausführliche Erläuterung 
in den Begründungen 
Bewertungsschema nach KÖP (Klimaschutzmanagement in öffentlich Projekten)
(Nationale Klimaschutz-Initiative  -  Klimabündnis / ifeu-Heidelberg / BMU)

III. Angaben zu den Kosten:
Durch den Vollzug dieses Beschlusses entstehen Kosten:
ja [  ]
nein [ x ]

Datenstand vom 23.11.2022 09:50 Uhr